VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

| Annika | Christian | Dio | Eva | Friederike | Jonathan | Lena | Marcia | Marie | Miriam | Simone | Wiebke |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

HERI YA KRISMASI!

Autor: Eva | Datum: 24 Dezember 2009, 16:04 | Kommentare deaktiviert

Dieses Jahr erlebe ich ein etwas anderes Weihnachten bei durchschnittlichen 35 °C ... und neben dem deutschen „O du fröhliche“ singe ich nun auch die tansanische Fassung:


Siku ya furaha, siku ya uzima

aliyozaliwa Yesu.

Tulipotea, Yesu akaja.

Furahini, furahini, Wakristo!

 

Damit wünsche ich euch allen

frohe und gesegnete Weihnachten!

 

Die Patientenweihnachtsfeier war der Auftakt …

Autor: Eva | Datum: 22 Dezember 2009, 21:37 | Kommentare deaktiviert

… der „Weihnachtstage“.

Am 21. Dezember lief hier im Krankenhaus alles etwas anders. Schon in der Woche war angefangen worden, das Gelände aufzuräumen. Wichtige Einkäufe wie 30 Hühner und eine Kuh waren erledigt worden und so stand dem Vormittag des Vorbereitens nichts mehr im Wege. Alle Mitarbeiter wussten, was sie zu tun hatten und da die Patienten eine schöne Feier haben sollten und hohe Gäste erwartet wurden, lief alles wie geplant.

 (weiter)

 

Am 3. Advent war in Lutindi Kipaimara …

Autor: Eva | Datum: 14 Dezember 2009, 21:18 | Kommentare deaktiviert

… und damit eines der größten Feste. Kipaimara ist die Konfirmation. Sie findet nur alle zwei Jahre statt. Vor 5 Wochen wurden im Nachbardorf Bungu bereits die Kinder konfirmiert und nun war es eben in Lutindi.

 (weiter)

 

Ein Adventswochenende am Kilimandscharo …

Autor: Eva | Datum: 08 Dezember 2009, 20:40 | Kommentare deaktiviert

...verbrachte ich am 2. Advent mit der deutschen Gemeinde. Zusammen mit Anja, Frank, Ruthi und Jona fuhren wir am Freitag nach Maua in Marangu. Maua ist ein Kloster der Kapuzinerschwestern, das am Fuße dieses gigantischen Berges liegt. Dort trafen sich einige Familien der deutschen Gemeinde und 13 Volontäre.

„Maua“ bedeutet Blumen und das Gelände macht dem Namen alle Ehre. Man fühlt sich dort wohl in der schönen Blumenpracht und der guten Versorgung.

 (weiter)

 

Eine etwas andere Adventszeit ...

Autor: Eva | Datum: 03 Dezember 2009, 18:10 | Kommentare deaktiviert

… hat begonnen. Man glaubt es kaum, aber selbst bei zeitweise 30 °C im Schatten und viel Sonnenschein sind auch hier die ersten Vorbereitungen auf Weihnachten eingezogen.

 (weiter)

 

1 2  vor»